Kontakt:

Johannes Stahl

09641 9241600

Internat

Für Jugendliche, die in Vollzeit das Berufsvorbereitungsjahr oder Berufsgrundschuljahr (Zimmerer und Schreiner, sowie im Blockunterricht das BGJ-k-Bautechnik) besuchen, besteht (von Montag bis Freitag) die Möglichkeit der Unterbringung im Internat. Die Unterbringung erfolgt mit Gleichaltrigen in modernen 2-Bett-Zimmern. Die Schüler werden in kleinen Gruppen von 12 Schülern durch Erzieher und Sozialpädagogen betreut.

Was bringt die Internatsunterbringung?

  • Leben in der Internatsgemeinschaft

  • Sinnvolle Freizeitgestaltung u.a. im sportlichen und gestalterischen Bereich

  • Vorbereitung auf die Anforderungen des künftigen Lebens in Arbeit, Familie und Freizeit

  • Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe

  • Vermittlung von Normen und Werten

Die Gesamtkosten der Internatsunterbringung werden durch das Landratsamt (BAföG), dem jeweiligen Regierungsbezirk, sowie durch die Eltern getragen. Hierbei ist das Einkommen der Eltern/Erziehungsberechtigten maßgeblich.

Leiter Internat/Jugendhilfe

Johannes Stahl